--- Luv Mah Chucks, Baby ---
Weiter noch zu Cairns...

Servus und guten Tag....

Also dann fahre ich nu mal fort mit der erzaehlung von gestern *g*! Ich weiss nur nich mehr so genau wo ich stehn geblieben bin... Ok also mit uns zusammen ist der Winni geflogen, den kennen wir schon aus den anderen hostels und der hatte ab zwoelf dann geburtstag.... somit sind wir nachdem wir unsere zimmer bezogen hatten wieder ausgeschwaermt und wollten aweng feiern und was trinken. Das Hostel is nur n bisschen weit ab vom schuss und somit mussten wir erst ma ne gute halbe stunde bis ins zentrum laufen, was aber auch nicht so schlimm war, da wir uns so schon mal nen Eindruck von Cairns machen konnten! Wir sind wirklich froh gewesen endlich aus Sydney draussen zu sein, weil es einfach viel zu stressig dort is. Hier is alles schoen ruhig, es ist warm, ueberall sind Palmen und ganz viele Voegel und Salamander!

Getrieben von unserm unbendigen Hunger haben wir - kaum im Zentrum angekommen- auch gleich mal nen stopp bei mc donald eingelegt um uns nen Mitternachtssnack zu goennen....war richtig gut !Zum Essen haben wir uns an die lagune hier in cairns gesetzt.... das muesst ihr so verstehn.... hier darf man nicht ins meer gehn, weil da Krokodile drin sind und auch noch irgendwie andere Viecher die uns nicht gut tun wuerden... somit is hier einfach mitten in der kleinen Stadt n Pool fuer alle und des nennen die hier die Lagune! Aber der is wirklich schoen angelegt und man glaubt einfach nur im Urlaub zu sein, so schoen is es hier! Es is so ein richtiges kleines urlaubsstaettchen wo man ruhe haben kann, wo man Party machen kann, wo man chilln kann.... einfach alles, fuer jeden is was dabei... supi! So aber es war am Abend leider nich viel los und somit ging auch nich mehr so die riessen Party fuer uns und so sind wir wieder heim gelaufen und haben geschlafen.... was aber auch ma wieder angebracht war.

Der naechste Tag...erst mal sind wir fruehstueck kaufen gegangen und haben dabei streg die Preise betrachtet, da Sydney ganz schoen zugeschlagen hat und wir langsam aber sicher vorsichtiger mit Geldausgeben sein sollten! Gut dann haben wir zum ersten mal wieder so ein richtig gutes Fruehstueck genossen (endlich mal kein Fastfood mehr) um uns dann danach wieder auf in die City zu machen (natuerlich zu fuss)! Dort wollten wir eigentlich mal wegen Jobs fragen...haben das aber ganz schnell wieder uebern Haufen geworfen und beschlossen erst ma ins Internet zu gehn und aweng durch die Gegend zu streifen. Ausserdem habe ich die Idee Woofen zu gehn einfach mal so in den Raum geworfen. Nachdem wir so eigenlich den ganzen Tag wieder durch die Gegend getroedelt sind (was aber echt angenehm war wenn man aus Sydney kommt), sind wir wieder heim gelaufen, haben unterwegs unser abendessen gekauft und haben dann das kochen angefangen. Als wir unsere sehr hochwertig kullinarischen Nudeln mit Tomatensosse verspeisst hatten haben wir beschlossen heut einen Trinken zu gehn. Gesagt getan... noch schnell die zwei Jungs vom Nachbartisch eingeladen und abgings....

Da es in Deutschland ja acht stunden frueher war, hatte winni auch noch geburtstag und somit haben wir das auch einfach noch mal als anlass genommen den ganzen abend darauf zu trinken! Die anderen beiden waren aus Sachsen und extrem lustig unterwegs! Wir sind ausm lachen nich mehr rausgekommen...entweder weil wir sie einfach nich verstanden haben oder weil sie ziemlich lustige Woerter verwenden die sich mit dem Dialekt noch mal besser anhoeren (die zwei gehen z.b. nicht in die Stadt sondern rammeln in die Stadt). Als wir uns dann alle so schoen einen angetrunken hatten sind wir dann noch in so ne Bar hier gegangen (fuef Dollar eintritt...voll der Wucher hier alles immer) um dort noch weiter zu feiern. Wie es da noch war, da teilen sich die Meinungen...ich fands nich so toll, weil mich die Musik genervt hat und die Leute auch... naja und die Steffi fands total lustig noch! Aber ich hab auch nich mehr viel getrunken..koennte auch daran gelegen haben...man weiss es nich so genau. Ich denk dass die Steffi mal die naechsten Eintraege macht, dann habt ihr ma ne andere Sichtweise der Lage hier!

Also so wieder der naechste morgen... komischer Weise sind alle bis auf die Steffi total im Arsch und voellig fertig mit der Welt... Problem war nur dass auf einmal frueh am Morgen, also praktisch mitten in der Nacht (10 Uhr morgens Ortszeit) der Roomservice kam und gesagt hat dass wir ins Zimmer gegenueber ziehen muessen (sofort) weil eine aus unserm zimmer behauptet dass sie von den beruechtigten Bettkaefern gebissen wurde. Somit musste natuerlich das Zimmer komplett gesaeubert werden.Des Ding an der Sache is nur des, das es hier in Cairns gar nich solche Kaefer gibt...aber Madam ich bin ein kleines Weichei wurde natuerlich von ihnen gebissen! Ok nix desdo trotz mussten wir umziehen...ich hatte meine Tasche relativ schnell gepackt, aber bei der Steffi sah des alles aweng anders aus und nachdem das neue Zimmer unserem direkt gegenueber lag hat sie einfach ihren ganzen Haufen rueber geschoben....ihr koennt euch vorstellen wie unsere neuen Zimmerkollegen geschaut haben, denn kaum waren wir da, konnte man nicht mehr durchs Zimmer gehn sondern haette wegweise aufstellen muessen! wir haben uns jedenfalls sofort wieder eingelebt gehabt.

Nach dieser Umzugsaktion wurde gefruehstueckt und dann hiess es waesche waschen fuer mich und die Steffi. Problem war nur dass wir sie nirgends zum trocknen aufhaengen konnten...also schlau wie wir sind haben wir uns waescheleinen gekauft und einfach mal quer durchs Zimmer von Bett zu tuer und wieder zurueck gespannt (4 mal *g*). Als wir unsere Waesche dann darauf trapiert hatten kamen unser neuen Zimmerkollegen (Kolumianer) rein und konnten sich nich mehr halten vor lachen.... waehrend des lachens is mir auch noch eingefallen dass ich einfach mal ihren adapter benutzt hab und mein Handy grad am aufladen bin (Meiner liegt ja leider in deutschland daheim im Bett....verdammt). Also hab ich ihnen mal noch schnell gestanden dass ich nich nur ihr Zimmer mit Waesche eingebaut hab sonder auch dass ich ihren Adapter gerippt hab. Also ich denk die waren aweng sprachlos...fanden es aber sehr lustig und es gab keine Probleme (warum auch...wir sind viel zu toll *g*). Gut dann gings wieder auf in die City wo wir uns fuer das Woofing Programm angemeldet haben. Das heisst dass wir jetzt die Moeglichkeit haben auf bestimmte farmen in Australien zu gehn oder in Familien zu gehn... oder oder oder.... um dort zu arbeiten. Der Unterschied is nur der dass man kein Geld bekommt sondern fuer unterkunft und essen arbeitet. Des is halt ziemlich cool, weil man da eben oft in gegenden is wo man als tourist sonst nich hin kommt z.B. Im Regenwald arbeiten um sich dort um kranke tiere zu kuemmer.... .

Am Abend dann also wir wieder zurueck waren um zu kochen (es gab Reis mit currysosse) haben wir Besuch bekommen vom Ron, der mit uns zusammen schon nach Australien geflogen is und den wir auch schon aus dem Studi vz kannten. Mit ihm werden wir jetzt die naechste Zeit unterwegs sein denk ich mal. Wir haben dann beim Abendessen beschlossen dass wir jetzt erst mal nicht woofen gehn werden sondern sobald wie moeglich Bananenernten gehen werden. Danach wollen wir dann in den dschungel nei woofen und dann in ne andere Stadt gehn! Der abend hat sich noch ganz schoen gezogen und wir sind dann alle todmuede ins bett gefallen!

So ich denk ihr merkt dass ich langsam keine lust mehr hab zu schreiben... tut mir leid aber wir sind einfach immer zu faul um jeden Tag was zu machen....aber des aendert sich jetzt denk ich mal ...Also heut is ein wunderschoener Tag... heiss, noch nich zu schwuel und etwas windig. Echt spitze! Wir haben heut ewig gefruehstueckt und unseren Instandkaffee genossen den wir uns endlich zugelegt hatten. Dann mussten wir unser Waesche abhaengen, weil dass eigentlich verboten is....egal wir machen es das naechste mal einfach wieder...so lang da kein schild steht mach ich des wieder! Gut dann sin wa in die Stadt gerammelt, haben ein Eis gegessen (Hier gibts des Mc Flurry mit Oreo Keksen) und Sonnenbrillen gekauft und naja jetzt sitz ich  hier schon ne Weihle und schreibe und lade nebenbei mal ein paar bilder ins studi... irgendwie is des voll der fuck mit den bilder.... nix klappt! also alle die Bilder sehn wollen muessen sich bei STudivz anmelden...weil hier kann ich einfach keine hochladen... und auch bei studi gehts nich immer...also geduld!

Gut nu mach ich mal im Studivz weiter und wuensch euch nen schoenen Tag... viele liebe gruesse von uns hier

6.9.07 07:41
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Steffis Bruder (7.9.07 16:20)
Ja, ich kann euch mal ne Mail schicken und das mit den Bildern erklären. Bei euerem Design wirds eh sehr eng mit Bildern im Text...und trinkt mal nicht so viel sondern arbeitet ein bischen was, dann fuehl ich mich nicht immer so mies weil ich jetzt die naechsten 6 Wochen pausenlos Klausuren hab ;PP

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Blog

Start

Kategorien

Pages

Design

Coco
Bittersweet
Gratis bloggen bei
myblog.de